• Elevation, Saint Denis, France, 2013

    Design-Struktur

    3D simulation, Saint Denis, France, 2013

    Der Erstkontakt beginnt in der Regel mit einem Layout Ihrer bestehenden Parkplätze. Wir erstellen die Entwurfsplanung für die Struktur und bieten einen guten Preis.
    Oft kontaktieren uns Architekten; der Kunde hat sie bereits für die Gestaltung des Parkplatzes ernannt. Wenn Sie dieser Architekt sind, bieten wir Ihnen die volle Unterstützung: Unsere vorgefertigten modularen Systeme stehen keineswegs in Konkurrenz zu Ihrer Arbeit.

    Wir sind leicht zugänglich für den Kunden um die speziellen Bedürfnisse anzupassen, wobei wir zur gleichen Zeit den Kern unseres Systems beibehalten können, so dass Rekordlieferzeiten und Kostenverhältnis-Vorteile entstehen. Wir stellen den Architekten volle Pläne zur Verfügung mit dem Ziel, dass unsere vorgefertigten modularen Strukturen in ihren Entwürfen integriert sind.

    Wir empfehlen Kunden, dem Architekten sich für uns als Parkplatz-Spezialist für das Design und den Bau zu entscheiden. Dies würde dem Kunden Geld und Ärger sparen.

  • Baustellen

    Défi, Jumet, Belgium, 2003

    Seit 1991 haben wir nie die Installation eines einzigen Parkplatzes delegiert. Unsere Philosophie war schon immer, zuständig für den gesamten Prozess, von der Konzeption bis zur Fertigstellung, zu sein. Unsere persönlichen Bemühungen widmen sich der detaillierten Gestaltung jeder einzelnen Komponente, der Optimierung der Ausarbeitung und den sicheren Methoden für die Arbeit vor Ort, um jedes individuelle Projekt wie ein Bildhauer zu meißeln.

    Internationale und Übersee-Verträge stellen kein besonderes Problem dar, da sie mehr und mehr zur Regel werden. Unsere Teams sind bestens vorbereitet und gut ausgebildet für einen längeren Aufenthalt im Ausland.
    Wir haben ein Netz von lokalen Lieferanten und Gesundheits- und Sicherheitsberater in den Ländern, in denen wir konsolidiert sind. Wir verfügen über die nötige Kompetenz neue Länder, als neue internationale Projekte anzugehen.

    Containers, Doha Airport, Qatar, 2008

    Entfernung stellt auch kein besonderes Problem dar, wenn Lieferzeiten und Versandkosten auf Containerebene von einem Ende der Welt zum anderen berücksichtigt werden.
    Für Übersee-Verträge wird der erste Container bereits drei Wochen nach der Bestellung versendet, die ersten Materialien und das Montage-Team wird den Installationsort fünf bis sechs Wochen nach Bestellung erreichen.
    Unser Bestand an Komponenten, konsolidierte Partnerschaften mit Lieferanten und die Flexibilität des Konstruktionssystems ermöglicht es uns schnell zu mobilisieren, damit wir im Wettbewerb mit lokalen Unternehmern einen frühen Start vor Ort gewährleisten können.